Tanzfreunde Ketsch e.V.
Tanzfreunde Ketsch e.V.

Mitgliederversammlung 2020

Mitgliederversammlung der Tanzfreunde Ketsch e.V. 12.03.2020

 

Vielfältiges Sport- und Freizeitangebot für jung und alt
Trainingsraumkapazitäten ausgereizt
Satzung an Vereinsentwicklung angepasst

 
Zur Mitgliederversammlung der Tanzfreunde Ketsch e.V. begrüßte der 1. Vorsitzende Günther Klefenz zahlreiche Mitglieder.
Bevor er seinen Bericht zum abgelaufenen Geschäftsjahr startete, bat er die Anwesenden sich von den Sitzen zu erheben um einem verstorbenen Mitglied zu gedenken.
In seiner Präsentation konnte er einige erfreuliche Zahlen und viele Aktivitäten nennen.
Die Mitgliederzahl ist auf 251 gestiegen. Die Linedancer bilden die größte Gruppe.  Mitglieder kommen aus 32 Wohnorten, verteilt auf die ganze Kurpfalz. Erfreulich ist auch die Entwicklung im Jugendbereich. Mittlerweile sind 3 HipHop Gruppen aktiv, trainiert von Rebecca Metzger und neu dazugekommen, „Kids in Line“ unter Anleitung von Trainerin Sabine Backfisch.

Probleme gibt es weiterhin mit den Trainingsraumkapazitäten.


Zweiter Vorsitzender, Sportwart und Jugendwartin berichteten zu ihren Verantwortungsbereichen.


Größte Veranstaltung, das Ketscher Maifest, mit uriger Hütte für Getränke aller Art und einem Essenszelt. Mit Linedance, Boogie-Woogie und HipHop waren wir auf der Bühne sehr präsent.


Linedancepartys fanden jeweils im März und Oktober statt. Mit Beteiligung von 22 Clubs, ein großer Erfolg.

 

Der neue Boogie- und Salsa Workshop mit den Partys wurden sehr gut angenommen.

 

Weltrekord 1000 Linedancer auf der Kapruner Staumauer, die Tanzfreunde waren dabei.

 

DTSA im Linedance mit 60 Teilnehmern von 9-83 und anschließender Party, sind einige Höhepunkte des letzten Jahres.

 

Im Ferienprogramm der Gemeinde Ketsch wurde HipHop und Kids in Line angeboten.  

 

Zwei freie Trainingseinheiten fanden statt, das Närrische– und Kerwetraining.


Für alle helfenden Hände wurde ein großes Helferfest organisiert.


Auch der Schatzmeister konnte nur positives berichten.
Die Kassenprüfer bestätigten dem Kassenwart eine korrekte Kassenführung und beantragten die Entlastung des Vorstandes, die auch einstimmig erfolgte.


Ein markanter Punkt war die Satzungsänderung. Diese musste Infolge der
Vereinsentwicklung und aktuellen Gesetzgebung auf einen neuen Stand gebracht werden. Die MGV hat den Veränderungen allesamt zugestimmt.


Es erfolgte der Ausblick auf weitere Aktivitäten im Jahr 2020 und auf 2021.
2021 soll das 10- jährige Vereinsbestehen gefeiert werden.

 

Eine harmonische Sitzung ist zügig zu Ende gegangen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tanzfreunde Ketsch e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.