Tanzfreunde Ketsch e.V.
Tanzfreunde Ketsch e.V.

Ketscher Linedance erfolgreich auf der German World of Dance

Wie immer am 1. Juni Wochenende fanden in Heddesheim die "German World of Dance statt".

Gleich acht aktive Linedancer der Tanzfreunde Ketsch folgten der Einladung, an diesemTurnier teilzunehmen. Zusammen mit einigen „Fans“ aus den Tanzkreisen fuhren Trainerin Sabine Backfisch, Co-Trainerin Elli Hummel und ihr Team am Samstag früh nach Heddesheim. Für einige Tänzerinne war es das erste Turnier überhaupt. Auch das neue Team „Diamond Ladies“ der Tanzfreunde zeigte seine Formation in Heddesheim zum ersten Mal. Trotz großer Hitze und viel Nervosität zeigten die Tänzerinnen der Tanzfreunde mit souveränen Leistungen, dass sich das Training gelohnt hat.

Den Anfang machte Bianca Grombach, die in der Div. NC-Silver am Start war. Souverän zeigte sie ihre Tänze Walzer, CCC, ECS sowie Funky . Sie überzeugt mit Technik und Ausstrahlung die internationale Jury und sicherte sich somit den Aufstieg. In der Altersklasse Open rockte Vanessa Roß die Tanzfläche im Funky und erhielt hierfür die höchste Punktzahl im ganzen Turnier. Gleichzeitig auf der Tanzfläche bestritt Sandra Hanisch in der Div. NC-Crystal ihr erstes Linedance Turnier, ebenfalls über vier Tänze. Anschließenden zeigte sie noch ihren Tanz „Dust“ in der Div. Choreografie New/Nov.

Das neue Team der Tanzfreunde die „Diamond Ladies“, eroberte im Anschluss das Publikum und die Jury. Alle waren begeistert und die Tänzerinnen Petra Fischer, Vanessa Roß, Sonja Göhringer, Conny Schwarzer, Eva Eichhorn und Barbara Lenz strahlten glücklich um die Wette.

Trainerin Sabine Backfisch war in Heddesheim ebenfalls am Start. In der Paartanz Division Pro/Am zeigte sie mit Ihrem Trainer Roy Hoeben aus den Niederlanden einen flotten Twostep.

Am Samstagabend entspannten alle mit viel Spaß bei der "Black&White" Linedanceparty, die untermalt wurde von einer bunten Show, die die Stargäste Babara Seelt, Roy Hoeben und Rebecca Metzger dem Publikum boten.

Sonntags mussten die Tänzerinnen dann nochmal an den Start. In der Division C-Fortgeschritten mussten die Tänzerinnen den „Miss Me More“, einen West Coast Swing, zeigen. Sandra und Vanessa waren in der Altersklasse Open als „Konkurrenten“ am Start. Ebenfalls „interne Gegner“ waren in der Altersklasse Diamond Petra, Sonja, Conny und Barbara. Allesamt zeigten starke Leistungen, so dass es die Jury nicht leicht hatte.

Am späten Nachmittag fand dann die Siegerehrung statt. Die Linedancer der Tanzfreunde Ketsch waren sehr erfolgreich. Gleich 7 Pokale sowie viele Medaillen und Urkunden durften die Tanzfreunde mit nachhause nehmen.

Ein fantastisches und sehr erfolgreiches Wochenende, mit viel Hitze, Nervosität, Tanz und noch mehr Spaß ging zu Ende. Heddesheim, wir kommen wieder im nächsten Jahr zum 10 Jährigen Jubiläum!

Platzierungen:

Team Standard Diamond

1. Platz

Diamond Ladies“

Petra Fischer, Roß Vanessa, Göhringer Sonja, Schwarzer Conny Eichhorn Eva, Barbara Lenz (Trainer Sabine Backfisch)

C Novice – Open

1. Platz

2. Platz

 

Vanessa Roß

Sandra Hanisch

C Novice - Diamond

1. Platz

3. Platz

4. Platz

5. Platz

 

Sonja Göhringer

Barbara Lenz

Conny Schwarzer

Petra Fischer

Newcomer - Silver

1. Platz Overall

Newcomer – Open

1. Platz „Funky“

Newcomer - Crystal

1. Platz Overall

 

 

Bianca Grombach

 

Vanessa Roß

 

Sandra Hanisch

Novice - Silver – ProAm

1. Platz

 

Sabine Backfisch/Roy Hoeben

Choreografie Newcomer / Novice

3. Platz

 

Sandra Hanisch

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tanzfreunde Ketsch e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.