Tanzfreunde Ketsch e.V.
Tanzfreunde Ketsch e.V.

Datenschutz, Datenverarbeitung

Liebe Mitglieder,

 

Bilder, Werbetexte: Aus gesetzlichen Gründen ist der Verein gehalten, ihre Persönlichkeitsrechte bei seinen Veröffentlichungen und Werbemassnahmen strikt einzuhalten.

Bitte denken Sie jedoch daran, dass Werbung für unseren Verein nur dann effektvoll 

durchgeführt werden kann, wenn wir Bilder und Berichte in der bisher gewohnten Form weiterhin veröffentlichen können. Aus diesem Grunde hat der Verein bereits 2016 eine Erhebung unter seinen Mitgliedern durchgeführt, in der Sie schriftlich der Veröffentlichung von Bildern bzw. Werbetexten, die Hinweise auf ihre Person enthalten, zustimmen oder derartige Veröffentlichungen ablehnen konnten. 

In Zukunft halten wir uns nach bestem Wissen und Gewissen an die Bestimmungen der DSGVO vom 25.05.2018.

Datenverarbeitung bei den Tanzfreunden Ketsch

 

Die Tanzfreunde Ketsch erheben zur Erreichung des Vereinszweckes folgende Daten:

 

Name, Vorname, Geschlecht, Geburtsdatum des Vereinsmitgliedes

Wohnort, Adresse

Telefonverbindung/en, email-Adresse

Beitrittsdatum

Mitgliedschaft in welcher Gruppe

Nutzung zusätzlicher Angebote

Einwilligungserklärung für Presse- und Internetveröffentlichungen

bei Schülern und Jugendlichen: Name, Vorname, Anschrift des/der Erziehung

sberechtigten

Bankdaten zwecks Bankeinzug des Mitgliedsbeitrages

 

Die Erhebung der Daten erfolgt i.d.R. durch den Aufnahmeantrag zur Vereinsmitgliedschaft.

Die Daten werden in der Vereinsliste gespeichert (Bankdaten lediglich beim Kassenwart und in der Geschäftsstelle). Die Vereinsliste wird durch eine/n Beauftragte/n des Vorstandes geführt und allein der Geschäftsstelle (1.Vorsitzenden) und dem Kassenwart zugänglich gemacht.

In besonderen Fällen kann der 1.Vorsitzende die Vereinsliste (Name, Kontaktadresse, Tanzkreis) weiteren Vorstandsmitgliedern zweckgebunden zur Verfügung stellen (z.B. zur Organisation von Arbeitseinsätzen, Vereinsaktivitäten usw.) .

 

Im Falle des Vereinsaustrittes wird der Verein die erhobenen Daten binnen Jahresfrist (i.d.R. zum Jahresende) löschen. Einwilligungserklärungen (Presse-, Internetveröffentlichungen) können jederzeit schriftlich widerrufen werden.

 

Der Verein wird die erhobenen Daten keinesfalls an Dritte weitergeben.

Datenmissbrauch ist unverzüglich an den Vorstand zu melden, der weitere Schritte (gg. Meldung an den Landes-Datenschutzbeauftragten) veranlassen wird.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tanzfreunde Ketsch e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.